Wie du Zweifel und Angst in Vertrauen und Leichtigkeit verwandelst

Wie du Zweifel und Angst in Vertrauen und Leichtigkeit verwandelst

Sie glänzen weder durch ihre Schönheit noch durch ihre Lieblichkeit. Sie hören sich auch nicht besonders vielversprechend und wohlwollend an und doch sind sie so mächtig. Häufig erreichen sie uns in einem schwachen Moment oder wenn wir besonders offen sind für alles, was gerade passiert.
Haben wir sie erst einmal wahrgenommen, ist es schwer sich ihnen wieder zu entziehen. Es ist wie mit einer schrecklichen Szene, die wir gar nicht sehen wollen, wir können aber unseren Blick auch nicht abwenden. So stark uns so anziehend ist ihre Wirkung auf uns.
Ich behaupte, dass jeder von uns sie bereits gehört hat und ihnen auch schon mehr als nur einmal verfallen ist.
Von wem ich da schreibe?

Mehr Kind-sein braucht die Welt – und jeder Einzelne von uns auch!

Mehr Kind-sein braucht die Welt – und jeder Einzelne von uns auch!

In den letzten Wochen und Monaten war es ganz häufig ein Thema, welches mich so richtig auf die Palme bringen konnte. Immer und immer wieder kam es mir zu Ohren oder ich habe darüber gelesen. Jedes Mal aufs Neue wurde ich wütend, habe mich hilflos gefühlt und hatte das starke Bedürfnis jemanden zu treten.

Warum aber hat mich dieses Thema immer wieder so stark aufgewühlt, welcher Knopf in mir hat es denn nur ausgelöst? Ich habe es mir diese Frage ganz häufig gestellt und ich denke, so langsam komme ich mir mal wieder auf die Schliche.