"Wir sind zu jeder Zeit von unzähligen Möglichkeiten umgeben."

Jeder, mit dem ich darüber spreche weiß, dass das wahr ist. Ich höre dann „Ja, stimmt.“ In den meisten Fällen gefolgt von einem „ABER, …“

Doch wenn ich weiß, dass etwas wahr ist, wieso brauche ich dann noch ein Aber?

Neulich war ich wieder mit meiner Mama und meinen zwei Hunden im Wald. Meine Mama, ihres Zeichens ein Adlerauge für die kleinsten Pfifferlinge und ich, eher ein Hans guck' in die Luft.

Doch diese Mal dachte ich tatsächlich, ich hätte Pfifferlinge entdeckt! Voller Stolz zeige ich sie meiner Mama nur, um zu hören: „Das sind Falsche“.

In dem Moment viel es mir wieder wie Schuppen von den Augen!

Es gibt unzählige Pilzsorten im Wald und viele davon sind essbar. Doch meine Mama und ich nehmen nur Pfifferlinge und, sobald es sie gibt, Steinpilze. Alle anderen lassen wir stehen, weil es die Falschen sind.

So spielt es sich mit allem ab!

Die meisten Menschen, ich auch, laufen sehenden Auges an unzähligen Möglichkeiten vorbei und das, obwohl sie ja „wissen“, dass es sie gibt.

Warum ist das so?

Darüber spreche ich in dieser Podcastfolge. Ich wünsche dir viel Freude beim Wahrnehmen und Entdecken!

Herzliche Grüße und bis bald,
Carina

Shownotes:

Du kannst dich natürlich auch gerne mit mir verbinden:

Ganz, wie du magst! Ich freue mich auf jeden Fall, dich zu treffen!

Dir hat diese Folge gefallen?

Dann abonniere meinen Podcast für wunderbare Gedanken auf dem Kanal, der dir am nächsten ist, zum Beispiel über iTunes oder Spotify. Ich freue mich auch riesig über eine ✨Sternebewertung✨von dir. Das hilft auch anderen dabei, meinen Podcast besser zu finden und sich inspirieren zu lassen.

Wer schreibt, spricht und inspiriert hier?​

Das bin ich, Carina!

Wenn ich nicht schreibe oder Interviews führe, begleite ich Menschen dabei, einen Weg aus ihrem Gedankenchaos und hinein in ein Energie ✺ reiches Leben zu finden.

Hast du auch gerade ein Zuviel an Gedanken und Emotionen und wünschst dir wieder mehr Ruhe im Kopf?

Dann komm doch einfach bei Redebedarf vorbei. Dort ist der Raum für deine Gedanken und du kannst dir wieder Luft machen und Klarheit gewinnen.