In dieser Folge erfährst du:

Kennst du diesen Satz: „Sei du selbst die Veränderung, die du in der Welt sehen willst“?

Martina Rehberg lebt es tatsächlich.

„Freude ist eine aktive Handlung“, so lautet ihr wunderbarer Gedanke. Freude ist Martinas höchster Wert und irgendwann hat sie sich selbst die Frage gestellt, wie sie das mehr in ihr Leben implementieren kann.

Bis sie jedoch an diese Stelle gekommen ist, diesen Gedanken nicht nur zu haben, sondern ihn auch zu leben, war es eine Reise.

Diese Reise hat Martina zurückgeführt an den Ort ihrer innersten Unversehrtheit. Ein Ort, den sie selbst als den Raum beschreibt, an dem bereits alles in uns vorhanden ist und der nicht gebrochen werden kann von äußeren Dingen.

Ich selbst bin Martina unheimlich dankbar für das Interview und ihren wunderbaren Gedanken und vor allem auch den Begriff der innersten Unversehrtheit. ;o)

Bist du bereit reinzuhören? Dann, here we go!

Ich wünsche dir viel Freude beim Hören, Wahrnehmen und Entdecken!

Shownotes: