In dieser Folge erfährst du:

Wenn du ganz ehrlich und ganz offen in dich hinein spürst, wann hast du das Gefühl wirklich gearbeitet zu haben? Wenn es Spaß gemacht hat? Oder doch eher, wenn es anstrengend war?

Glückliches Arbeiten heißt nicht, dass du in der Hängematte liegst und drei Mal am Tag ein Photo von dir in den sozialen Medien teilst.

Wahres Glück und wahre Erfüllung haben ihren Ursprung im Innen.

Doch am besten lässt du dir von Jesta selbst erzählen, was die Geschichte hinter ihrem wundervollen Gedanken ist und wie er ihrer Meinung nach (und meiner Meinung nach übrigens auch) die Welt revolutionieren kann.

Shownotes:

– Jesta Phoenix findest du hier: https://phoenix-business-coaching.de

– Jestas Podcast findest du hier: https://phoenix-business-coaching.de/category/podcast/

– Das Buch, welches Jesta „zufällig“ in die Hände gefallen ist, findest du hier: http://bit.ly/buch-happier