Gehörst du zu den Menschen, die ihr Geld am liebsten ignorieren würden? Wie viel Aufmerksamkeit schenkst du deinem Geld? Warum es für deine Beziehung zu Geld überhaupt eine Rolle spielt, erzähle ich dir in Folge #1 von Geld lieben leicht gemacht – ab aufs Sofa!

Aber jetzt zu dir: Welchen Spiegel hält dir dein Geld vor die Nase? Was löst es in dir aus? Kennst du dieses Gefühl abhängig zu sein?

Ich freue mich auf deinen Kommentar gleich hier unten oder schreibe mir gerne auf post@carinaschimmel.de.

Möchtest du gerne noch mehr Tipps haben, wie du deine Beziehung zu Geld verändern kannst?

Ich wünsche dir viel Freude und Leichtigkeit beim Entdecken!

Liebste Grüße und bis bald,

P.S. Du bist nicht alleine!

P.P.S. Sollen wir mal zusammen einen Kaffee trinken und schauen, was es bei dir ist, was deinen Geldfluss blockiert und dich von deiner finanziellen Freiheit fernhält? Dann kannst du dir hier ganz unverbindlich deinen virtuellen Magic Moment mit mir buchen.

Pin It on Pinterest

Share This